icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Moskau: Bewährungsstrafe statt Straflager für Schauspieler Pawel Ustinow

Moskau: Bewährungsstrafe statt Straflager für Schauspieler Pawel Ustinow
Der Schauspieler Pawel Ustinow am 30. September 2019 mit Rechtsanwalt Anatoli Kutscherena
Ein Moskauer Gericht hat im Prozess gegen den Schauspieler Pawel Ustinow die Verurteilung zu 3,5 Jahren Straflager aufgehoben und in eine Bewährungsstrafe umgewandelt. Er bleibt damit auf freiem Fuß. Die Verurteilung wegen Gewalt gegen einen Polizisten bleibt bestehen.

Zwar begutachtete das Gericht ein Video von dem Vorfall am 3. August, eine Schuld Ustinows sahen die Richter jedoch weiterhin als erwiesen an. Das Video zeigt, wie er von Polizisten angegriffen, zu Boden geworfen und verprügelt wird. Der 23-Jährige hatte auf Freispruch plädiert und betont, dass er am Tag der Proteste zufällig im Stadtzentrum gewesen sei. Erst nach einem beispiellosen Protest seitens seiner Kollegen – wie auch zuvor im Fall Golunow – kam Ustinow auf freien Fuß. 

Der verletzte Polizist hatte dem Gericht mitgeteilt, er habe nach dem Vorfall mehr als 20 Tage wegen einer Schulterverletzung im Krankenhaus verbringen müssen.

Ustinows Anwälte betonten, dass es weiter keine Beweise gegen den Schauspieler gebe. Ustinow selbst sagte am Montag: 

Ich bin mit der Gerichtsentscheidung nicht einverstanden. Wir werden Berufung einlegen. Ich habe kein Verbrechen begangen.

Mehr zum ThemaNach Protestwelle: Russischer Schauspieler Pawel Ustinow kommt auf freien Fuß

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen