icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Russland: Maskierter Mann überfällt Wahlleiterin mit Elektroschocker

Russland: Maskierter Mann überfällt Wahlleiterin mit Elektroschocker
Russland: Maskierter Mann überfällt Wahlleiterin mit Elektroschocker
Die Chefin der zentralen Wahlkommission Russlands, Ella Pamfilowa, ist in der Nacht zum Freitag in ihrem Haus nahe Moskau überfallen worden. Das teilte das Innenministerium am Freitag mit. Pamfilowa sei wohlauf, ihr Gesundheitszustand sei gut.

Ein maskierter Täter sei über ein Fenster in das Haus von Ella Pamfilowa eingedrungen und habe die Wahlleiterin mit einem Elektroschockgerät geschlagen, teilte die Sprecherin des Innenministeriums Irina Wolk mit. Der Täter sei danach geflüchtet, hieß es. Ermittelt werde wegen Raubes, aus dem Haus sei nichts gestohlen worden.

Nach unbestätigten Angaben war das Elektroschockgerät im Moment des Überfalls ausgeschaltet. Laut der Nachrichtenagentur TASS wusste der Täter nicht, wer die Besitzer des Hauses sind.

Die Wahlkommission in Moskau teilte später mit, die Chefin der Behörde sei wohlauf und nehme ihre Termine wahr. Pamfilowa selbst kommentierte den Vorfall nicht näher und sagte nur: "Alles in Ordnung, ich werde es überstehen".

Mehr zum ThemaHunderte Menschen protestieren eine Woche vor Stadtratswahl in Moskau – keine Festnahmen

 

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen