Großprojekt im Fernen Osten Russlands: Putin ordnet Bau einer Megabrücke an

Großprojekt im Fernen Osten Russlands: Putin ordnet Bau einer Megabrücke an
Ein Blick auf die Stadt Cholmsk an der Westküste des Südteils der Insel Sachalin.
Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Regierung angewiesen, einen Plan für den Bau einer Brücke zwischen der Insel Sachalin im Fernen Osten des Landes und dem russischen Festland auszuarbeiten.

"Die Frage des Brückenbaus zwischen Sachalin und dem Festland wird seit Jahrzehnten diskutiert. Es ist seit langem ein Traum der Menschen, die auf der Insel leben", erklärte Putin bei einem Treffen mit Gouverneur von Sachalin, Oleg Koschemjako, am Dienstag. Er habe die russische Regierung angewiesen, an der Umsetzbarkeit des Projekts zu arbeiten, gab er bekannt.

Der Präsident der Russischen Föderation stellte fest, dass dies den Menschen das Leben deutlich erleichtern werde: "Sie können zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter kommen und gehen." Sachalin ist die einzige noch verbliebene Region Russlands ohne Landverbindung zum Festland. Die Krim wurde im Mai mit dem Bau der längsten Brücke Europas mit dem russischen Kernland verbunden.

Der Bau einer Brücke nach Sachalin wird viel schwieriger und teurer, da neben der Brücke auch eine etwa 580 Kilometer lange Eisenbahnverbindung und andere Infrastrukturprojekte geplant sind. Das Projekt erfordert den Bau von drei Haupt- und mehr als zehn zusätzlichen Spannweiten. Es soll mehrere Milliarden Euro kosten.

Die Bevölkerung der Insel ist in den letzten 25 Jahren um mehr als 30 Prozent auf knapp 500.000 Menschen zurückgegangen, was auf die Abgelegenheit der Region und die fehlende Verbindung zum russischen Festland zurückzuführen ist.

In einem noch ehrgeizigeren Projekt schlug Russland früher vor, eine Brücke zwischen dem japanischen Hokkaido und dem Süden der Insel Sachalin zu bauen. Beiden Brücken zusammen würden Japan zu einem kontinentalen Staat machen.

Großprojekt im Fernen Osten Russlands: Putin ordnet Bau einer Megabrücke an

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen