Fest des Friedens: Russland feiert das Ende des Zweiten Weltkrieges

Fest des Friedens: Russland feiert das Ende des Zweiten Weltkrieges
Am 9. Mai findet in vielen russischen Städten eine ganz besondere Parade statt: das Unsterbliche Regiment. Unzählige Menschen laufen mit Bildern ihrer im Krieg gefallenen Verwandten die Hauptstraßen entlang, singen Lieder, weinen und freuen sich zusammen.

Auch viele Ausländer nehmen zum Teil weite Wege auf sich, um ein Zeichen für die Einheit der Völker zu setzen. RT Deutsch war in Moskau dabei und sprach mit den Teilnehmern.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen