"Ich schäme mich für meine Regierung" - Deutscher Katholik schreibt Brief an russische Regierung

"Ich schäme mich für meine Regierung" - Deutscher Katholik schreibt Brief an russische Regierung
Maria Sacharowa, Moskau, Russland, 19. April 2018.
Die Pressekonferenz des russischen Außenministeriums begann auf ungewöhnliche Art. Maria Sacharowa las den Brief eines Deutschen an den Kreml vor. Darin entschuldigt sich der Verfasser für das "feige Verhalten" seiner Regierung gegenüber Russland.

Der Verfasser, ein christdemokratisch gesinnter Katholik, bittet den russischen Außenminister Sergei Lawrow zudem darum, seine "klare" Politik fortzusetzen.