Russische Marine feuert Marschflugkörper auf IS-Stellungen bei Deir ez-Zor ab

Russische Marine feuert Marschflugkörper auf IS-Stellungen bei Deir ez-Zor ab
Die russische Fregatte "Admiral Essen" beim Abschuss von Marschflugkörpern auf IS-Stellungen im syrischen Deir ez-Zor
Am Dienstagmorgen hat die russische Fregatte Admiral Essen vom Mittelmeer aus mehrere Marschflugkörper auf Stellungen der Terrororganisation "Islamischer Staat" bei Deir ez-Zor abgefeuert.

Infolge der Raketenattacke wurden Waffen- und Munitionslager, Kommandozentralen, ein Kommunikationsknotenpunkt und ein Wartungswerk für Panzerfahrzeuge zerstört. Mehrere Terroristen wurden getötet.

Trends: # Krieg in Syrien