Großbrand in Moskauer Einkaufszentrum - mehrere Verletzte

Großbrand in Moskauer Einkaufszentrum - mehrere Verletzte
Großbrand in Einkaufszentrum in Moskau
Im Nordosten der russischen Hauptstadt ist am Montagnachmittag in einem Einkaufszentrum auf einer Fläche von über 70.000 Quadratmetern Feuer ausgebrochen. Dabei seien bis zu 14 Menschen, darunter ein Kind, verletzt worden.

Vor Ort sind 20 Feuerwehrwagen und Notärzte im Einsatz. In der verqualmten Shopping-Mall wird nach weiteren Opfern gesucht, gab ein Vertreter des Katastrophenschutzes vor Journalisten bekannt.

Die Nachrichtenagentur Interfax berichtet von acht Verletzten. Die Agentur TASS spricht von bereits 14.

Das Feuer brach im ersten Stock des Einkaufszentrums RIO aus, so ein Augenzeuge gegenüber TASS: "Dort ist dichter schwarzer Rauch".

#рио на дмитровке горит...есть пострадавшие

Публикация от Nuta (@nutaya_rus)