Russische Finanzbehörden: Moskau bereit Bitcoin zu legalisieren

Russische Finanzbehörden: Moskau bereit Bitcoin zu legalisieren
Der russische Finanzminister Anton Siluanov
Russland denkt offenbar darüber nach, im nächsten Jahr Kryptowährungen wie Bitcoin zu legalisieren. Eine Legalisierung könne negative Effekte dieser Währung wie etwa Geldwäsche ausgleichen.

Laut dem Finanzexperten Max Kaiser besitzen Gold und Bitcoin einen Wert, der sich nicht so einfach manipulieren lasse wie etwa Dollar oder Rubel. Sie seien daher eine sichere Investition.

ForumVostok