icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Reichspogromnacht: Der Holocaust aus Sicht der russischen Überlebenden

Reichspogromnacht: Der Holocaust aus Sicht der russischen Überlebenden
Wiktor Hecht, Kriegsveteran, KZ-Häftling
Die Reichspogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 war der Übergang von der Diskrimination zur systematischen Verfolgung der jüdischen Bevölkerung. Wie der Holocaust nach dem Einmarsch in Russland wütete, erzählen die überlebenden Zeitzeugen. Gefilmt wurde unter anderem im Holocaust-Museum in Moskau.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen