Geplante Anschläge auf der Krim: FSB-Video mit neuen Aussagen von Zeugen und Saboteuren

Geplante Anschläge auf der Krim: FSB-Video mit neuen Aussagen von Zeugen und Saboteuren
Russlands Inlandsgeheimdienst FSB hat nach der Vereitelung einer Anschlagsserie auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim ein neues Video mit Aussagen von Zeugen und Saboteuren veröffentlicht. Einer der Verhafteten – Ridwan Sulemanow – gestand mittlerweile, dass er auf Befehl der Hauptverwaltung für Aufklärung des ukrainischen Verteidigungsministerium mehrere Sprengsätze im Flughafen und im Busbahnhof von Simferopol verstecken sollte.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen