icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Russland fängt deutsche und US-Aufklärungsflugzeuge über Ostsee und dem Schwarzen Meer ab

Russland fängt deutsche und US-Aufklärungsflugzeuge über Ostsee und dem Schwarzen Meer ab
Russland fängt deutsche und US-Aufklärungsflugzeuge über Ostsee und dem Schwarzen Meer ab
Am Mittwoch hat die russische Flugabwehr zwei Aufklärungsflugzeuge der NATO an ihrer Staatsgrenze über der Ostsee und dem Schwarzen Meer geortet. Dabei handelte es sich um ein deutsches und zwei US-amerikanische Spionageflieger.

Laut Angaben des russischen Nationalen Zentrums für Verteidigungsmanagement wurden von den russischen Abwehrkräften das Flugzeug des Typs P-3C Orion der deutschen Luftwaffe sowie die US-amerikanischen Aufklärungsflugmaschinen des Typs P-8A Poseidon und U-2S gesichtet, berichtete die Nachrichtenagentur Sputnik. Die Flugzeuge versuchten, sich der russischen Staatsgrenze zu nähern, sodass russische Luftüberlegenheitsjäger in die Luft gebracht werden mussten, um die Maschinen zu eskortieren. Dadurch konnte die Verletzung der Staatsgrenze der Russischen Föderation verhindert werden, hieß es.

Neuerdings tauchen immer wieder NATO-Flugzeuge an der Staatsgrenze Russlands auf. Erst in der vergangenen Woche wurde ein Aufklärungsflugzeug aus Norwegen über der Barentssee von russischen Kampfjets abgefangen. 

Mehr zum ThemaRussland: Kampfflugzeuge fangen strategische US-Bomber über der Ostsee ab

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen