icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Moskau: Erste Corona-Patienten in neue Infektionsklinik eingeliefert

Moskau: Erste Corona-Patienten in neue Infektionsklinik eingeliefert
Eine Ärztin in der neuen Infektionsklinik bei Moskau
Moskau hat im Eiltempo eine Klinik für die Behandlung von COVID-19-Patienten gebaut. Die ersten 20 Patienten seien bereits eingeliefert worden, teilte die Stadtverwaltung am Dienstag mit. Die Klinik ist für 800 Betten ausgelegt und kann auf 900 erweitert werden.

Das neue Krankenhaus wurde mit 26.000 medizinischen Geräten und der erforderlichen Schutzkleidung für das Personal ausgestattet. Alle notwendigen Tests werden im hauseigenen Labor gemacht.

Ein Mitarbeiter des Katastrophenschutzes desinfiziert die Räume des Bahnhofs Pawelezki in Moskau am 20. April. 2020.

Dort können täglich bis zu 10.000 Tests durchgeführt werden. Mehr als 1.000 Fachärzte sollen in der Klinik arbeiten. Chefarzt Sergei Perechodow sagte:

Bis heute haben mehr als 500 Mitarbeiter ihre Arbeit aufgenommen und wir stellen weitere Spezialisten ein.

Rund um das Krankenhaus wurde ein Sicherheitsbereich geschaffen. Alle Fahrzeuge werden bei der Ein- und Ausfahrt desinfiziert. Es gibt getrennte Schleusen für Patienten und Personal, wodurch die Ausbreitung von Infektionen erheblich verringert wird.

Für Mitarbeiter wurden auf dem riesigen Gelände Unterkünfte gebaut, sodass sie auch vor Ort übernachten können. Das Personal wird in Ein- und Zweibettzimmern untergebracht. Die Klinik soll auch nach Abklingen der Corona-Pandemie Menschen mit Infektionskrankheiten behandeln.

In Russland ist die Zahl der Infektionen innerhalb von 24 Stunden erneut sprunghaft angestiegen: um 5.642 auf 52.763 Fälle. Nach offiziellen Angaben vom Dienstag starben bisher 456 testpositive Menschen. Genesen sind mehr als 3.873 Patienten.

Mehr zum ThemaMoskau: Neue Infektionsklinik für Corona-Patienten in einem Monat errichtet

Folge uns aufRT
RT
Trends: # Corona-Pandemie

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen