Der politische Faschismus in Italien: Geschichte und Gegenwart

Der politische Faschismus in Italien: Geschichte und Gegenwart
Werner Bräuninger ist Autor zahlreicher Bücher, die sich vorrangig mit totalitären Strömungen des 20. Jahrhunderts auseinandersetzen. Sein aktuelles Werk "Benito Mussolini: Der Wille zur Macht" untersucht den politischen Faschismus Italiens.

Im Gespräch mit Jasmin Kosubek wird der Faschismus-Begriff unter die Lupe genommen und das faschistische Erbe Italiens näher untersucht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen