icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

„Die AfD ist eine Art neue Volkspartei der neuen Bundesländer“ – Thomas Fasbender im Gespräch

„Die AfD ist eine Art neue Volkspartei der neuen Bundesländer“ – Thomas Fasbender im Gespräch
„Die AfD ist eine Art neue Volkspartei der neuen Bundesländer“ – Thomas Fasbender, Promovierter Philosoph im Gespräch. Doch wie geht es nun nach den Bundestagswahlen weiter?

Das Ergebnis der Bundestagswahlen hat klargemacht: es wird sich einiges ändern. Die SPD hat ihr schlechtestes Ergebnis in der BRD-Geschichte eingefahren, die Union hat sieben Prozentpunkt verloren und mit der AfD ist eine neue Partei in den Bundestag gezogen. Von einer Zäsur für Deutschland spricht Thomas Fasbender, promovierter Philosoph und Russlandkenner. Außerdem sagt der Unternehmer, dass die AfD fast als eine Art Volkspartei in den neuen Bundesländern bezeichnet werden kann. Man wird sich auf ein härteres Klima im Parlament einstellen müssen. Die Zäsur findet jedoch nicht nur in Deutschland statt, auch Europa fällt in gewisse alte Muster zurück, so Fasbender.

Das Interview wurde am 26.09.2017 in der Live-Sendung „Deutschland hat gewählt – wie geht es weiter?“ ausgestrahlt. Die Gesamte Sendung finden Sie unter diesem Link.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen