icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Wie schwarz sind die Grünen? [DFP 37]

Wie schwarz sind die Grünen? [DFP 37]
Was bedeutet heute für eine Partei, "links" zu sein? Welche politischen Werte sind damit gemeint? Gibt es allgemein vielleicht größere Unterschiede innerhalb des linken Flügels, als man zuerst vermutet? Wir gehen diesen Fragen auf den Grund.

Der Grünen-Bundesvorsitzende Robert Habeck hat die Umfragewerte auf seiner Seite. Laut ihnen hat er die besten Chancen im kommenden Wettlauf um das Bundeskanzleramt. Es ist bekannt, dass politische Parteien oft ihre Versprechen nicht halten: Wie steht es da um die Grünen? Wir haben einen kleinen Rückblick auf die Parteigeschichte gewagt.

Während die Grünen politisches Kapital schlagen können, trifft der Vertrauensverlust der Volksparteien vor allem die SPD und die Linke hart. Beide sind die großen Verlierer der EU-Wahlen, beide haben Rücktritte ihrer Leitfiguren zu verzeichnen, und beide müssen nun neue Wege finden, um weiterhin Teil der deutschen Politiklandschaft zu bleiben. Wie Die Linke mit der Krise umgeht und warum es wichtig ist, ein Gegengewicht zu den Grünen zu bilden, darüber haben wir uns mit Diether Dehm von der Linken unterhalten.

An der radikalen Peripherie der linken Kräfte finden wir "Maos Schläger aus Berlin-Neukölln", wie der Tagesspiegel Ende letzten Jahres den maoistischen "Jugendwiderstand" zu betiteln wagte. Auch nach der Auflösung der linksradikalen Bewegung findet die Presse keine netten Worte für die kommunistischen Aktivisten. Gewaltbereit, gefährlich und extremistisch … Oder nur missverstanden? Jasmin Kosubek hat sich mit den Schlüsselfiguren der Bewegung getroffen, als noch niemand vermutete, dass die Auflösung der Truppe bereits bevorstand. Ein exklusiver Einblick in eine Welt, die es so nicht mehr gibt.

Bildnachweise

Beitrag über DIE GRÜNEN:

Quelle 1: YouTube // BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Quelle 2: Wikimedia Commons // Bundesarchiv

Quelle 3: Das Erste "Menschen bei Maischberger" vom 22.02.2011

Quelle 4: YouTube // Chattengaustudio

Quelle 5: ARD Tagesthemen, vom 12.12.1985

Quelle 6: YouTube // CapoeraZ

Quelle 7: YouTube // NATO

Quelle 8: YouTube // BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Nordrhein-Westfalen

Quelle 9: YouTube // fritz5110

Quelle 10: RTL Nachtjournal vom 21.04.2017

Quelle 11: YouTube // h1 – Fernsehen aus Hannover

Quelle 12: YouTube // Matthias Schwarzer

Quelle 13: YouTube // holzwurm 2016

Quelle 14: YouTube // TenneT

Quelle 15: YouTube // Uniper

Quelle 16: ZDF Politbarometer vom 06.06.2019

Quelle 17: ARD Morgenmagazin vom 27.05.2019

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen