icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Robert Habeck – Der grüne Martin Schulz? | 451 Grad

Robert Habeck – Der grüne Martin Schulz? | 451 Grad
Robert Habeck – der Shootingstar der Grünen und laut ZDF-Politbarometer beliebtester Politiker Deutschlands! Wird der Grüne Bündnis 90-Bundesvorsitzende etwa nächster Kanzler? Und ist seine Weste wirklich so lupenrein zartgrün, wie er sie uns zeigen will?

"Schwarz/Weiß" – unsere Rubrik für Menschen, die man sich mal genauer ansehen sollte – hat Habecks Karriere daher unter die Lupe genommen! Der Draußenminister, wie er sich selbst gerne nennt, ist ein relativ junger Stern am Politikhimmel. Nach seiner Schriftstellerkarriere ist er erst 2002 in die Politik "eingestiegen" und kämpft seither für alles, was solch einem "Grünen" Naturburschen eben am Herzen liegen muss. Aber gibt es da wirklich keinerlei Fehltritte, die vielleicht sogar zur Disqualifikation führen? Und warum ist Everybody’s Darling gar nicht mehr auf Twitter zu lesen? Ist der Talkshow-King Habeck etwa doch nicht so volksnah, wie er sich gerne gibt?

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen