icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

CSU-Politiker packt aus – "Parteisoldaten" in Stasi-Form | 451 Grad Interview | 76

CSU-Politiker packt aus – "Parteisoldaten" in Stasi-Form | 451 Grad Interview | 76
451 Grad
Zensur bei der CSU! Skandalöse Eingriffe in die Privatsphäre und Fraktionsausschluss drohen bei "falschen Likes" auf privatem Facebook-Account! Kurz vor den Landtagswahlen in Bayern wurde CSU-Mitglied Dr. Med. Stefan Rohmer aus seiner Fraktion ausgeschlossen!

Drohungen, Ausschlussverfahren, Repressalien, Einschränkungen des Persönlichkeitsrechts – so geht die CSU vor, wenn ein Parteimitglied im privaten Rahmen Inhalte auf Facebook teilt, die der Parteispitze gegen den Strich gehen! Funktioniert so Demokratie? Dr. Med. Stefan Rohmer, Stadtrat und CSU-Mitglied, spricht mit 451° über das Vorgehen der bayerischen Christlich-Sozialen Union.

Er wünscht sich eine Rückbesinnung auf das ursprüngliche Grundsatzprogramm seiner Partei und stößt damit auf massiven Widerstand. 451° fragt nach – was hat Dr. Rohmer eigentlich auf Facebook geteilt? Was hat seine Fraktionskollegen zum Ausschluss bewegt? Welche Inhalte geben der CSU Grund, in Telefonaten nicht nur mit dem Ende seiner politischen Arbeit, sondern auch seiner beruflichen Karriere zu drohen?

Und welche Rolle spielen die Medien in diesem Fall? Dr. Stefan Rohmer erzählt, was er erlebt hat – und warum ihm das Vorgehen seiner Partei wirklich Angst macht!

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen