icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Podcasts

Die Corona-Krise hat die deutsche Gegenwartssprache um den Anglizismus "Lockdown" bereichert. Klingt cooler als die biedere deutsche "Ausgangssperre". Und vor allem nicht so nach Ausnahmezustand und Kriegsrecht. Doch für die Wirtschaft und das soziale Leben ist beides gleichermaßen fatal. Sobald das erhoffte Licht am Ende des Pandemie-Tunnels zu schimmern begann, drängt sich allerorts die Frage der stufenweisen Lockerung der Restriktionen an die Tagesordnung. Man will zurück zur Normalität. Die Frage ist, wie? Und sie bleibt noch offen.

17.04.2020
3:46 min
17.04.2020
3:46 min
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen