icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Als "Experten" getarnt: Wie US-Rüstungslobbyisten im Fernsehen für Krieg trommeln (Video)

Als "Experten" getarnt: Wie US-Rüstungslobbyisten im Fernsehen für Krieg trommeln (Video)
Wenn es um heikle außenpolitische Themen geht, wird im US-Fernsehen stets ein sogenannter Experte hinzugezogen. Dieser erklärt den Zuschauern dann die vermeintlichen geopolitischen Zusammenhänge und warum ein Krieg die beste Lösung wäre.

Bei den Experten handelt es sich nämlich überwiegend um hochrangige Militärs im Ruhestand, die nun für Rüstungsunternehmen arbeiten. Oder um Lobbyisten der Rüstungsindustrie. Manchmal aber kommen auch gleich Vertreter der Rüstungsindustrie zu Wort.

Mehr zum ThemaUSA: Wo der militärisch-industrielle Komplex das Sagen hat (Video)

Die finanziellen Interessen und Verbindungen der "Experten" zur Rüstungsindustrie werden den Zuschauern jedoch vorenthalten. Vertreter der Friedensbewegung kommen hingegen in den US-Mainstreammedien kaum zu Wort – sie sind offenbar keine "Experten".

Folge uns aufRT
RT
Trends: # Medienkritik

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen