icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Joe Bidens Ukraine-Affäre: Schon die Obama-Regierung ermittelte gegen Burisma (Video)

Joe Bidens Ukraine-Affäre: Schon die Obama-Regierung ermittelte gegen Burisma (Video)
Joe Biden im Wahlkampf in South Carolina im Oktober 2019
Der US- Mainstream wird nicht müde zu betonen, dass es sich bei den Vorwürfen gegen Joe Biden im Rahmen der Ukraine-Affäre um Verschwörungstheorien handele. Doch bereits die Obama-Regierung verdächtigte das mit Bidens Sohn verbandelte Unternehmen Burisma der Korruption.

Die US-Mainstreammedien bestehen darauf, sämtliche Verdächtigungen gegen Joe Biden im Zusammenhang mit dem ukrainischen Gasunternehmen Burisma seien Verschwörungstheorien aus der Feder Donald Trumps. Neu veröffentlichte Dokumente zeigen jedoch, dass sich die US-Regierung schon unter Obama für das Gebaren dieses Unternehmens interessierte.

Mehr zum Thema"Ukraine-Affäre": Joe Biden gerät wegen Korruptionsvorwürfen zunehmend unter Druck (Video)

Zu seiner Verteidigung verwies Burisma auf prominente US-Amerikaner in seinen Reihen, darunter auch Hunter Biden, Sohn des ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden. Ebenjener Joe Biden prahlte öffentlich damit, für die Entlassung eines ukrainischen Staatsanwaltes gesorgt zu haben, der Burisma womöglich hätte gefährlich werden können. 

Mehr zum Thema - Erpressungsmanöver mit Geschmäckle: Joe Bidens Einmischung in die ukrainische Justiz

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen