icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Donald Trump – Verteidiger des Glaubens? (Video)

Donald Trump – Verteidiger des Glaubens? (Video)
Donald Trump bei einem Gebet im Weißen Haus im August 2018
Donald Trump zitiert gern die Bibel und lässt sich auch schonmal beim Beten ablichten. Dass er wirklich religiös ist, darf man bezweifeln. Doch es gelingt ihm auf diese Weise, einen Großteil der christlichen Wähler seines Landes hinter sich zu vereinen.

US-Präsident Donald Trump tritt vordergründig nicht als Christ auf. Nur wenige kämen auf den Gedanken, in ihm einen religiösen Menschen zu sehen. Nicht zuletzt wären seine Verfehlungen wohl auch zu groß, so man ihn denn an den Geboten der Bibel messen wollte.

Dennoch gelingt es Trump, einen Großteil der in den USA sehr wichtigen Wählergruppe der Christen hinter sich zu vereinen. Er bezeichnet sich als stolzen Presbyterianer und streut bei Gelegenheit Bibelzitate ein. Angesichts der eher weniger religiös auftretenden Konkurrenz bei den Demokraten, sind ihm die Stimmen der meisten Christen damit bereits sicher.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen