icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Trump veröffentlicht Foto des Hundes, der IS-Anführer Baghdadi "in die Ecke trieb"

Trump veröffentlicht Foto des Hundes, der IS-Anführer Baghdadi "in die Ecke trieb"
Trump veröffentlicht Foto des Hundes, der IS-Anführer Baghdadi "in die Ecke trieb"
US-Präsident Donald Trump hat ein Foto des Hundes veröffentlicht, der angeblich IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi in einen Tunnel jagte, bevor der Terrorist sich selbst tötete. Der Name des Hundes bleibt jedoch ein Staatgeheimnis.

"Wir haben ein Bild des wunderschönen Hundes freigegeben (Name nicht freigegeben), der HERVORRAGENDE ARBEIT bei der Ergreifung und Tötung des IS-Anführers Abu Bakr al-Baghdadi geleistet hat!", schrieb Trump auf Twitter. Er veröffentlichte zudem ein Foto eines Suchhundes, bei dem es sich anscheinend um einen Belgischen Malinois handelt.

Mehr zum ThemaSyrien: Dem Erdboden gleichgemacht – Drohne filmt Baghdadis Haus nach US-Angriff

Laut dem US-Präsidenten hat sich der vierbeinige Terror-Bekämpfer verletzt, als er Baghdadi in den Tunnel folgte. Der Fernsehsender CNN berichtete mit Verweis auf eine Quelle im US-Verteidigungsministerium, dass der Hund einen Stromschlag erlitt.

Der Vorsitzende der Joint Chiefs of Staff der US-Armee, General Mark Milley, sagte gegenüber Journalisten, der Hund habe einen "riesengroßen Dienst" geleistet und verbringe derzeit eine Erholungspause an einem geheimen Ort.

Wie der US-General a. D. Mark Hertling sagte, bleibt der Name des Hundes aus Sicherheitsgründen geheim, denn der Name könne auf die Einheit hinweisen, die an der Tötung al-Baghdadis beteiligt war.

Mehr zum ThemaSyrien: "Er jammerte und starb wie ein Hund" – Angebliches Wohnhaus von Baghdadi nach US-Überfall

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen