icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Bellingcat verhindert kritischen Bericht zu Chemiewaffenangriff in Chan Scheichun (Video)

Bellingcat verhindert kritischen Bericht zu Chemiewaffenangriff in Chan Scheichun (Video)
(Symbolbild),
Der Webseite Bellingcat ist es offenbar gelungen, die Veröffentlichung einer kritischen Studie zum angeblichen Chemiewaffenangriff in Chan Scheichun zu verhindern. Das Journal Science and Global Security der Universität Princeton entschied, seine Studie nicht zu publizieren.

Mit der Arbeit sollte schwerpunktmäßig die Frage geklärt werden, ob der Angriff auch anders als durch einen Luftangriff erklärt werden kann. Die Antwort der Experten darauf lautet: Ja.
Zweifel an der offiziellen Version könnten aus dem Vergeltungsschlag der Vereinigten Staaten jedoch ein internationales Kriegsverbrechen machen. Die von der US-Regierung inoffiziell finanzierte Webseite Bellingcat hat das erfolgreich unterbunden.

Mehr zum Thema - Zu Assad-freundlich: Veröffentlichung von US-Wissenschaftlern zu Giftgasvorwürfen gestoppt

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen