icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Aus Trump-Sieg nichts gelernt: Führung der Demokraten manipuliert wieder Vorwahlen (Video)

Aus Trump-Sieg nichts gelernt: Führung der Demokraten manipuliert wieder Vorwahlen (Video)
Die Führung der Demokraten will sie nicht bei Vorwahl-Debatte dabei haben, die live im Fernsehen übertragen wird: Die US-Präsidentschaftskandidatin Tulsi Gabbard. (Chicago, 26. Juli 2019)
Die Vorwahl der Demokraten zu den US-Präsidentschaftswahlen 2016 wurde massiv von der eigentlich zur Neutralität verpflichteten Parteiführung beeinflusst. Hillary Clinton wurde nominiert, Bernie Sanders hatte das Nachsehen. Das Ergebnis dieser Manipulation ist bekannt.

Mehr zum Thema - US-Medien wittern "russische Verschwörung" zugunsten der Abgeordneten Tulsi Gabbard (Video) 

Der neue Vorsitzende des Democratic National Committee (DNC), Tom Perez, versprach, das Vertrauen in den demokratischen Prozess der Partei wiederherzustellen. Doch erneut geht die Parteiführung im Vorfeld der anstehenden Vorwahlen willkürlich gegen unliebsame Kandidaten vor. Dieses Mal trifft es die hawaiianische Abgeordnete Tulsi Gabbard.

Die Militärangehörige ist eine der wenigen Frauen im Kongress, die an Kampfeinsätzen im Ausland teilgenommen hat – und vielleicht auch deshalb eine äußerst kritische Einstellung zur interventionistischen Außenpolitik der USA hat.  

Mehr zum Thema - Nach Syrienbesuch: Tulsi Gabbard fordert von US-Regierung Ende der "Unterstützung von Terroristen"

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen