icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

USA: "Friedenspanzer" und andere Exportinteressen (Video)

USA: "Friedenspanzer" und andere Exportinteressen (Video)
Während Panzer eigentlich töten, vertreten einige US-Politiker die Ansicht, dass ihre Rüstungsexporte der Welt Menschenrechte und Demokratie bringen.
René Clarke Cooper, Staatssekretär im US-Außenministerium, behauptet, dass mit den US-Rüstungsexporten in erster Linie Menschenrechte und Demokratie gefördert werden. Erst auf mehrfache Nachfrage gesteht er ein, dass damit auch US-Interessen verfolgt werden.

Mehr zum Thema - "Wir sind die Guten": Neue Dienstuniformen der US-Armee an Zweiten Weltkrieg angelehnt

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen