icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

USA: Die vergessenen Helden vom 11. September (Video)

USA: Die vergessenen Helden vom 11. September (Video)
Demonstrativer Schulterschluss: Der damalige US-Präsident George W. Bush mit dem Feuerwehrmann Bob Beckwith nach dem Einsturz des World Trade Center. Männer wie Beckwith wurden als Helden gefeiert - Unterstützung bei der Bewältigung der Folgen erhielten sie aber kaum. (New York, 14. September 2001)
Sie gelten in den USA als Helden und müssen doch erbittert um jede staatliche Unterstützung kämpfen: Die Rettungshelfer, die am 11. September 2001 ("9/11") im Einsatz waren, als die USA von Terroranschlägen erschüttert worden.

Mehr zum Thema - Renommiertes Physik-Fachmagazin: "9/11 war kontrollierte Sprengung"

Viele von ihnen sind ebenso wie die Anwohner des World Trade Centers in New York an den Folgen der Einstürze der Wolkenkratzer erkrankt, die große Teile der Stadt in giftigen Staub einhüllten.  Dem US-Kongress liegt nun nach wachsender öffentlicher Kritik ein Gesetz vor, das die Unterstützung für die 9/11-Opfer ausweiten soll.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen