icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Umfrage: Mehr als die Hälfte der US-Amerikaner glaubt an baldigen Krieg mit dem Iran

Umfrage: Mehr als die Hälfte der US-Amerikaner glaubt an baldigen Krieg mit dem Iran
US-Präsident Donald Trump drohte jüngst dem Iran mit der völligen Zerstörung (Symbolbild)
Die USA werden innerhalb weniger Jahre in den Krieg gegen den Iran ziehen, davon ist über die Hälfte der US-Bürger überzeugt. Fast 50 Prozent missbilligen die Art, wie Trump die Krise mit dem Iran handhabt, 31 Prozent sogar sehr. Die Mehrheit sieht im Iran eine Gefahr.

Die US-Regierung unter Präsident Donald Trump vertritt eine Kampagne des maximalen Drucks gegen den Iran. Im April bezeichnete die US-Regierung die Islamische Revolutionsgarde offiziell als Terrororganisation. Trotz der Warnungen aus Teheran treffen die jüngsten Sanktionen gegen den Iran das Öl des Landes. Analysten und Politiker warnen, dass die Situation zwischen Washington und Teheran derzeit so angespannt sei, dass ein Funke genüge, um einen Krieg auszulösen. 

Symbolbild: Iran, Teheran, 30. Juli 2013.

Am Dienstag veröffentlichte die Nachrichtenagentur Reuters gemeinsam mit Ipoll die Ergebnisse einer Studie, wonach 51 Prozent der US-Bürger sicher sind, dass es bald Krieg mit dem Iran geben wird. Im Juni 2018 waren in einer ähnlichen Umfrage 8 Prozent weniger dieser Ansicht. Ganze 64 Prozent sprachen sich für das Nuklearabkommen aus dem Jahr 2015 aus, welches die USA letztes Jahr aufkündigten und der Iran 2019 seinen Teilausstieg erklärte. 

Über ein Drittel der Befragten, 39 Prozent, sind für die Politik Trumps im Bezug auf den Iran, 49 Prozent gegen die Art, wie Trump die Beziehungen zum Iran handhabt. Im Falle eines iranischen Angriffs auf US-Truppen sind 79 Prozent der Befragten für einen Vergeltungsschlag, 40 Prozent bevorzugen den Angriff auf iranische Militärziele. Weitere 39 Prozent sehen einen Einmarsch in den Iran als Lösung. Für die Umfrage wurden 1.007 US-Amerikaner in der Zeit vom 17. bis 20. Mai befragt.

Die USA werfen dem Iran vor, seine Islamische Revolution nach Syrien und in den Irak zu exportieren und im Jemen einen Stellvertreterkrieg zu führen.  

Mehr zum ThemaTrump droht Iran mit "großer Gewalt" im Falle einer Provokation

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen