icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

DNC-Emails: Laut ehemaligem NSA-Mitarbeiter waren es keine Hacker [Video]

DNC-Emails: Laut ehemaligem NSA-Mitarbeiter waren es keine Hacker [Video]
William Binney
Die Vorwürfe, dass sich Russland in die US-Wahlen von 2016 eingemischt haben soll, reißen nicht ab. Immer wieder wird behauptet, dass der Parteitag der Demokraten (DNC) gehackt worden sein soll. Ein ehemaliger hochrangiger Mitarbeiter des US-Geheimdienstes NSA sieht das allerdings anders.

Der ehemalige NSA-Mitarbeiter und Whistleblower William Binney sagt, der sogenannte DNC-Hack sei nach Meinung von ehemaligen Geheimdienstmitarbeitern gar kein Hack gewesen. Es habe sich vielmehr um ein Leck in den Reihen des DNC gehandelt.

Laut Binney haben sich Experten die verfügbaren Daten angesehen und entsprechende praktische Versuche durchgeführt. Sie seien zu dem Ergebnis gekommen, dass es sich nicht um einen Hack gehandelt haben kann. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen