icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Debatte nach Charlottesville: Trump im Kreuzfeuer

Debatte nach Charlottesville: Trump im Kreuzfeuer
Proteste gegen den US-Präsidenten vor seinem Penthouse in New York, 14. August 2015
US-Präsident Donald Trump hat dem medialen Druck nachgegeben und sich zu dem Anschlag in Charlottesville geäußert. In seiner Erklärung verurteilte der Präsident diesmal dezidiert rechte Gewalt und weißen Rassismus. Der Kritik an ihm tut dies keinen Abbruch.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen