icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Wieder Chaos im Weißen Haus: Susan Rice die undichte Stelle?

Wieder Chaos im Weißen Haus: Susan Rice die undichte Stelle?
Susan Rice, ehemalige nationale Sicherheitsberatin von Ex-Präsident Barack Obama. Archivbild.
Susan Rice, Sicherheitsberaterin von Ex-Präsident Obama, hat noch immer vollen Zugang zu Informationen des US-Sicherheitsteams. Es handle sich dabei um eine Standardprozedur. Rice könnte jedoch die Quelle zahlreicher Leaks aus dem Weißen Haus sein.

Interessant wird diese Enthüllung, da mehrere geheime Namen des aktuellen Sicherheitsteam an Medien und andere Geheimnisträger geleaked worden sind. Rice bestreitet, je ein Interesse daran gehabt zu haben. Das Personal-Rad im Weißen Haus dreht sich weiter und zunehmend schneller.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen