USA: Extrapunkte für brutalen Pfefferspraytest im Unterricht

USA: Extrapunkte für brutalen Pfefferspraytest im Unterricht
Eine Aktivistin, die Pfefferspray ausgesetzt wurde, als sie gegen den Amtseinschwur Donald Trumps demonstrierte, Washington D.C.; USA, 20. Januar 2017.
In Ohio haben sich Schüler mit Pfefferspray besprühen lassen. Der ausführende Polizist sagte dabei die bei Gewaltanwendung amtsübliche Floskel auf: "Leisten sie keinen Widerstand, fügen Sie sich". Für den Pfefferspray-Test gab es Extrapunkte für die Schule.

Es habe sich um einen freiwilligen Selbsttest gehandelt. Dieser sollte den Schülern die Polizeiarbeit demonstrieren. Als Köder gab es Extrapunkte für den Schulabschluss. 

ForumVostok
MAKS 2017