Wichtigste Quelle für Wikileaks: Chelsea Manning heute auf freiem Fuß

Wichtigste Quelle für Wikileaks: Chelsea Manning heute auf freiem Fuß
Als Analyst für das Militär leitete Bradley Manning massenhaft geheime Informationen an Wikileaks weiter, hier vor dem Militärgericht in Fort Meade, 30. Jul 2013.
Sieben Jahre saß die Whistleblowerin Chelsea Manning in einem amerikanischen Militärgefängnis. Nach jahrelanger Einzelhaft und Demütigungen kommt die wichtigste Quelle von Wikileaks heute frei.

Als Soldat der US-Armee hatte Manning riesige Mengen streng geheimer Daten an die Whistleblower geschickt.

Einige der wichtigsten Veröffentlichungen von Wikileaks gehen auf sie zurück. Sie wurde als Spionin zu 35 Jahren Gefängnis verurteilt. In den letzten Tagen seiner Amtszeit verkürzte Obama diese Strafe auf knapp sieben Jahre.