icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

"De facto eine Art Zensur": Die politische Agenda hinter Prüfung angeblicher Fake-News bei Facebook

"De facto eine Art Zensur": Die politische Agenda hinter Prüfung angeblicher Fake-News bei Facebook
Ein Nutzer vor dem Hintergrund des Facebook-Logos
Bei Facebook sollen Nachrichten von "Fact-Checkern" geprüft werden. Hinter diesen stehen einflussreiche Vertreter des neoliberalen US-demokratischen Establishments. Laut der dänischen Journalistin Iben Thranholm haben die Sponsoren hinter den Fact-Checkern eine sehr starke politische Agenda. Dies führe zu einer Art Zensur.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen