Tolerante Wutbürger: Clinton-Anhänger machen Jagd auf Trump-Wähler

Tolerante Wutbürger: Clinton-Anhänger machen Jagd auf Trump-Wähler
Anti-Trump-Protest in den USA: Die Toleranten werden persönlich.
Die selbsternannten Kämpfer für Toleranz und Menschenrechte sind besorgt: Mit Donald Trump ziehe ein Präsident ins Weiße Haus ein, der so gar nichts von gleichen Rechte für alle hällt. Die Antwort der Wutbürger der anderen Art: Teils gewalttätige Attacken auf die Wähler des Republikaners und Vergewaltigungsaufrufe gegen die künftige First Lady.

ForumVostok
MAKS 2017