Anhörung zu Hillary Clintons E-Mails: FBI gibt Unregelmäßigkeiten zu

Anhörung zu Hillary Clintons E-Mails: FBI gibt Unregelmäßigkeiten zu
Hillary Clintons E-Mail-Affäre sorgt weiter für Wirbel im Wahlkampf. Nun gestand der stellvertretende Chef des FBI bei einer Kongress-Anhörung ein, dass bei dem Fall vieles "anders" sei.

Durch die vermeintliche Vorzugsbehandlung Clintons gerät auch zunehmend das Justizministerium in den Fokus der kritischen Öffentlichkeit.