icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Schwerwiegender Verdacht: Manipuliert Google Suchanfragen zu Hillary Clinton?

Schwerwiegender Verdacht: Manipuliert Google Suchanfragen zu Hillary Clinton?
Gerüchte über Hillary Clintons angeschlagenen Gesundheitszustand werden in den USA zu einem immer größeren Thema. Doch die Ergebnisse entsprechender Google-Suchanfragen spiegeln dies nicht wieder.

Besonders brisant ist dies, da Google-Chef Eric Schmidt als engagierter Unterstützer der Präsidentschaftskandidatin gilt. Wurde die Demokratie in Zeiten des digitalen Informationsflusses längst gehackt?

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen