icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Waldbrände in USA: Mexiko entsendet Feuerwehrleute zur Brandbekämpfung nach Kalifornien

Waldbrände in USA: Mexiko entsendet Feuerwehrleute zur Brandbekämpfung nach Kalifornien
Waldbrände in USA: Mexiko entsendet rund 100 Feuerwehrleute zur Brandbekämpfung nach Kalifornien. Auf dem Bild: Ein Feuerwehrmann schaut auf eine Rauchsäule von einem Waldbrand in Kalifornien, 17. September 2020.
Das mexikanische Umweltministerium erklärte am Mittwoch, man werde fünf Mannschaften mit jeweils 20 Feuerwehrleuten in die USA entsenden. Diese sollen gemeinsam mit amerikanischen Kollegen die verheerenden Waldbränden in Kalifornien bekämpfen.

Der US-Westküstenstaat Kalifornien steht seit Mitte August in Flammen, während im Großteil von Mexiko momentan die Regenzeit herrscht. Nur einer der 32 Bundesstaaten Mexikos ist von Waldbränden betroffen. Vor diesem Hintergrund hat das mexikanische Umweltministerium angekündigt, 100 Feuerwehrleute ins Nachbarland zu schicken, da Mexiko während der Regenzeit keinen Bedarf an Löschkräften habe. Zuerst werden die Mannschaften im Sequoia National Park in Kalifornien eingesetzt.

Wie die kalifornische Behörde für Forstwirtschaft und Brandschutz auf ihrer Webseite berichtet, kämpfen die Feuerwehren derzeit gegen 26 große Waldbrände. Aktuell sind mehr als 18.000 Feuerwehrleute, 2.000 Löschfahrzeuge und 130 Flugzeuge sowie Hunderte Bulldozer und Tanklöschfahrzeuge im Einsatz. Bislang wurden mehr als 1,3 Millionen Hektar Wald von den Flammen zerstört.

Seit Anfang des Jahres gab es in Kalifornien mehr als 8.000 Waldbrände. Mindestens 26 Menschen kamen seit dem 15. August darin ums Leben, mehr als 6.600 Gebäude wurden zerstört.

Mehr zum Thema — Waldbrände: Kalifornien bittet um Hilfe aus dem Ausland

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen