icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

"Habe alle meine Freunde verloren": Trump beklagt, Präsidentenamt habe sein soziales Leben ruiniert

"Habe alle meine Freunde verloren": Trump beklagt, Präsidentenamt habe sein soziales Leben ruiniert
US-Präsident Donald Trump am 20. Juni 2020 vor dem Weißen Haus
Laut Donald Trump ist es sehr einsam, ein Amt im Weißen Haus zu bekleiden. Der US-Präsident beklagte sich in einer Wahlkampfrede, dass seine alten Freunde seit seinem Amtsantritt übermäßig förmlich und verklemmt mit ihm geworden seien.

Trump sagte am Donnerstag in einer Wahlkampfrede in Wisconsin, dass er "viele sehr erfolgreiche Leute" kenne. Doch sie behandelten ihn anders, seitdem er Präsident sei. Während man sich früher ganz entspannt zu einem Abendessen oder einem Treffen verabredet habe, sei man seit Trumps Amtseinführung äußerst förmlich geworden:

Jetzt rufen sie mich an: 'Herr Präsident, Sir, wollen Sie sich irgendwann mit mir treffen?' Ich sage: 'Entspann dich. Nenn mich Donald, du kennst mich seit dreißig Jahren.'

Der US-Präsident meinte, dass es "Respekt vor dem Amt" sei, der es schwierig mache, Freundschaften zu pflegen. "Ich habe alle meine Freunde verloren", sagte Trump zu der Menge. "Früher waren sie locker. Früher waren sie großartig. Ich bin kein Trinker, aber man konnte sich zurücklehnen und etwas trinken, was auch immer es war. Jetzt kann man das nicht mehr tun."

Eine Twitter-Nutzerin kommentierte die Aussagen sarkastisch: "Trump ließ sich von seinen imaginären Freunden als 'Herr Präsident', als 'Sir' bezeichnen? Und Trumps Fantasie stellte sich dann vor, sie hätten Trump abserviert? Wilde Geschichte."

Trump gewann den US-Bundesstaat Wisconsin im Jahr 2016 knapp. Jetzt liegt er laut jüngsten Umfragen aber hinter seinem demokratischen Herausforderer Joe Biden.

Mehr zum Thema"Sie leben im Wald": Trumps Aussage sorgt für Furore in Österreich

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen