icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Zum Mitsingen: Ukrainischer Präsidentschaftskandidat schreibt Song, in dem er Macht kritisiert

Zum Mitsingen: Ukrainischer Präsidentschaftskandidat schreibt Song, in dem er Macht kritisiert
Zum Mitsingen: Ukrainischer Präsidentschaftskandidat schreibt Song, in dem er Macht kritisiert (Symbolbild)
Wahlkampf kann man bekanntlich auf unterschiedliche Arten betreiben. Das dachte sich auch der ukrainische Präsidentschaftskandidat Arkadi Kornazki und beschloss, die potenzielle Wählerschaft mit seinem künstlerischen Talent zu überzeugen. Der Song mit dem Titel "Lied der freien Ukrainer" ist bei YouTube abrufbar und kann als Karaoke-Version mitgesungen werden.

Außerdem hat Kornazki über eine Million Kopien des Liedtextes drucken lassen. Die Kosten dafür betrugen laut lokalen Medien etwa 877.000 Hrywnja (etwa 28.000 Euro). Der selbstaufgestellte Kandidat soll für die gedruckten Textlieder fast sein ganzes Wahlkampfbudget ausgegeben haben.

Mehr zum ThemaPräsidentschaftswahlen in Ukraine - zwischen Lachen und Weinen (Video)

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen