icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Wie ein Tornado: Sturm in der Eifel (Video)

Wie ein Tornado: Sturm in der Eifel (Video)
Wie ein Tornado: Sturm in der Eifel (Video)
In der Eifel südlich von Aachen hat am Mittwochabend ein Sturm mit starkem Wind gewütet. "Das Schadensmuster erinnert an einen Tornado", sagte ein Sprecher der Feuerwehr Aachen. Der Sturm sei durch den Ortskern der Gemeinde Roetgen an der Grenze zu Belgien gezogen. Nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr wurden rund 30 Häuser beschädigt.

"Zehn Häuser davon sind nicht mehr bewohnbar", präzisierte der Sprecher. Darunter seien zwei Häuser, die nun kein Obergeschoss mehr hätten. Es habe einen Leichtverletzten gegeben, der vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden sei. Roetgen liegt unmittelbar an der Grenze zu Belgien.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) bestätigte, dass ein Gewitter über die Eifel gezogen sei. Ob es dabei einen Tornado gegeben habe, müsse zunächst noch geprüft werden, sagte eine DWD-Meteorologin am Mittwochabend in Essen.

(dpa)

Mehr zum ThemaMindestens ein Toter und Bahnchaos durch Sturmtief "Eberhard"

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen