icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Großbritanniens höchster Berg: Lawinenabgang an Ben Nevis tötet drei Menschen

Großbritanniens höchster Berg: Lawinenabgang an Ben Nevis tötet drei Menschen
Großbritanniens höchster Berg: Lawinenabgang an Ben Nevis tötet drei Menschen (Archivbild)
Bei dem Abgang einer Schneelawine an Großbritanniens höchstem Berg, dem Ben Nevis in Schottland, sind drei Menschen ums Leben gekommen. Die schottische Polizei hatte am Dienstag zunächst von zwei Toten und zwei Verletzten Bergsteigern gesprochen. Einer der Verletzten sei jedoch später gestorben und der andere Verletzte per Helikopter in ein Krankenhaus in Glasgow gebracht worden, berichteten lokale Medien am Abend unter Berufung auf die Polizei.

Den Angaben nach ereignete sich der Lawinenabgang auf dem 1.345 Meter hohen Berg im Norden des Vereinigten Königreichs am Dienstag zur Mittagszeit. Rettungshubschrauber und Ambulanzen wurden zum Unglücksort geschickt. Die schottische Polizei koordinierte den Einsatz, bei dem auch freiwillige Bergretter aus der Umgebung halfen. (dpa)

Mehr zum ThemaVor den Augen baffer Autofahrer: Gewaltige Lawine an Highway ausgelöst

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen