icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Oppositionspolitiker boykottieren Präsidentschaftswahl in Algerien

Oppositionspolitiker boykottieren Präsidentschaftswahl in Algerien
Oppositionspolitiker boykottieren Präsidentschaftswahl in Algerien
Mehrere Oppositionspolitiker in Algerien haben einen Boykott der anstehenden Präsidentschaftswahl angekündigt und zu weiteren Protesten aufgerufen. So entschied die größte moderat islamistische Partei Algeriens (HMS), nicht bei der Abstimmung anzutreten, sollte Präsident Abdelaziz Bouteflika erneut zur Wahl stehen. Mehrere Oppositionspolitiker hatten bereits ihren Rückzug verkündet.

Algerien wählt am 18. April einen neuen Präsidenten. Die Frist zur Einreichung der Kandidatenunterlagen endet am Sonntag um Mitternacht. Amtsinhaber Abdelaziz Bouteflika hat angekündigt, für eine fünfte Amtszeit zu kandidieren, seine Unterlagen aber noch nicht eingereicht. Er ist seit 1999 im Amt, gesundheitlich allerdings schwer angeschlagen und tritt nur noch selten öffentlich auf. (dpa)

Mehr zum ThemaVerletzte und Festnahmen bei Massenprotesten in Algerien

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen