icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Estland wählt Parlament

Estland wählt Parlament
Estland wählt Parlament
Estland wählt am Sonntag ein neues Parlament. In dem baltischen EU- und NATO-Land entscheiden knapp eine Million Wahlberechtigte über die 101 Sitze im Parlament in Tallinn. Bei der Wahl treten 10 Parteien und 1.099 Kandidaten an. Erste Ergebnisse werden in der Nacht zum Montag erwartet.

Die Wahlberechtigten können ihre Stimme von 9 Uhr bis 20 Uhr abgeben. Landesweit gibt es 451 Wahllokale. Eine Besonderheit der Wahl ist die Abstimmung im Internet, die Estland schon 2005 als erstes Land in Europa eingeführt hat. An der Online-Abstimmung beteiligten sich diesmal 39,3 Prozent der Wählerschaft. Im Vordergrund des Wahlkampfes in dem Ostseestaat stehen wirtschaftliche und sozialpolitische Themen. (dpa)

Mehr zum ThemaDiskriminierung von Minderheiten in der EU: Die baltischen Staaten

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen