icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Forscher stellen fest: Streifen von Zebras dienen nicht zum Schutz vor Raubtieren

Forscher stellen fest: Streifen von Zebras dienen nicht zum Schutz vor Raubtieren
Forscher stellen fest: Streifen von Zebras dienen nicht zum Schutz vor Raubtieren
Wissenschaftler der britischen Universität Bristol haben mit einer Reihe von Experimenten die Rolle von Streifen auf dem Körper von Zebras festgestellt. Diese Frage wird von den Zoologen aus der ganzen Welt seit einer langen Zeit diskutiert. Nun kamen die britischen Forscher zu der Schlussfolgerung, dass die Streifen die Zebras nicht vor Raubtieren sondern vor blutsaugenden Insekten schützen.

Um das festzustellen, beobachteten die Zoologen das Benehmen von Insekten in der Nähe von drei Zebras und sieben Pferden – ein Teil von ihnen trug dabei zebraartige gestreifte Decken. Es stellte sich heraus, dass die Streifen verwirrend auf die Insekten wirkten. Obwohl die Streifen die Tiere nicht völlig unbemerkbar machten, konnten die Fliegen die richtige Distanz zu ihren gestreiften Opfern nicht feststellen und prallten oft gegen ihre Körper. Deswegen stachen sie Zebras und Pferde mit Decken seltener, als Tiere ohne Streifen.

Mehr zum ThemaNah dran: Mitarbeiter von Kairo Zoo malen Esel an und geben sie für Zebras aus

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen