icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Angeklagter gibt Kronjuwelendiebstahl in Schweden zu

Angeklagter gibt Kronjuwelendiebstahl in Schweden zu
Angeklagter gibt Kronjuwelendiebstahl in Schweden zu (Archivbild)
Ein 22 Jahre alter Schwede hat zugegeben, die Kronjuwelen aus einem Dom bei Stockholm gestohlen zu haben. "Ich bin es gewesen, der den Diebstahl begangen hat", sagte er nach Angaben des TV-Senders SVT am Freitag vor Gericht. Als Motiv gab er den hohen Wert der Kronjuwelen an. In polizeilichen Vernehmungen hatte er den Diebstahl bislang abgestritten.

Nachdem die Kostbarkeiten am Dienstag vor einer Woche in einer Mülltonne wieder aufgetaucht waren, war der Prozess gegen den 22-Jährigen zunächst unterbrochen worden. Er war Mitte September festgenommen und im Januar angeklagt worden.

Staatsanwältin Isabelle Bjursten legte am Freitag Bilder vor Gericht vor, die zeigten, dass zwei der Kronjuwelen durch den Diebstahl stark beschädigt wurden. Die Bügel der Krone von Karl IX. sind allesamt eingedrückt, der goldene Reichsapfel in der Mitte gebrochen. (dpa)

Mehr zum ThemaPolizei in Schweden bestätigt: Entdeckte Kronjuwelen sind echt

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen