icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Kolumbianer muss wegen 267-fachem Kindesmissbrauchs 60 Jahre in Haft

Kolumbianer muss wegen 267-fachem Kindesmissbrauchs 60 Jahre in Haft
Kolumbianer muss wegen 267-fachem Kindermissbrauch 60 Jahre in Haft (Symbolbild)
Wegen hundertfachen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen und des Vertriebs von Kinderpornografie ist ein Mann in Kolumbien zu 60 Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte mindestens 276 Kinder missbraucht habe, wie die Generalstaatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte. Die Taten ereigneten sich in den Jahren 2007 und 2008 vor allem in der Hafenstadt Barranquilla.

Der Mann, der in Kolumbien als "Lobo Feroz" (Grausamer Wolf) bekannt ist, soll sich seinen Opfern in Spielhallen für Kinder in Einkaufszentren genähert und ihnen Süßigkeiten, Spielsachen und Geld für sexuelle Handlungen geboten haben. Die Kinderpornos teilte er über das Internet unter anderem mit Pädophilen in Mexiko. (dpa)

Mehr zum ThemaMissbrauch auf Campingplatz: Zahl der Opfer steigt auf 31

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen