icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Lied gegen Muslime: Musiker in Malawi zu zwei Jahren Haft verurteilt

Lied gegen Muslime: Musiker in Malawi zu zwei Jahren Haft verurteilt
Lied gegen Muslime: Musiker in Malawi zu zwei Jahren Haft verurteilt (Symbolbild)
Ein Musiker in Malawi muss wegen eines Liedes, das unter anderem zur Beseitigung von Moscheen aufruft, ins Gefängnis. Der Künstler Anderson Chipwaila, der sich Mesho nennt, und sein Produzent seien wegen Einschüchterung und Verletzung religiöser Gefühle zu zwei Jahren beziehungsweise einem Jahr Haft verurteilt worden, sagte am Montag Polizeisprecher Ramsy Mshani.

Das Lied wurde zuvor in den sozialen Medien verbreitet. Darin singt der Künstler unter anderem: "Lasst uns Moscheen abschaffen, dann können wir Schweinefleisch essen." Malawi, das im Südosten Afrikas liegt und rund 18,6 Millionen Einwohner zählt, ist mehrheitlich christlich. Rund zwölf Prozent der Bevölkerung sind Muslime. (dpa)

Mehr zum Thema"Hängt die Weißen" – Französischer Rapper löst Debatte über Kunstfreiheit aus

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen