icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Schüsse in Richtung von US-Stützpunkt in Wiesbaden – Großeinsatz der Polizei

Schüsse in Richtung von US-Stützpunkt in Wiesbaden – Großeinsatz der Polizei
Schüsse in Richtung von US-Stützpunkt in Wiesbaden – Großeinsatz der Polizei (Symbolbild)
Am Sonntagabend hat ein Unbekannter mehrere Schüsse in Richtung des US-Luftwaffenstützpunktes in Wiesbaden abgefeuert. Augenzeugen zufolge schoss der Mann aus einem weißen Transporter heraus. Der Vorfall löste einen Großeinsatz der Polizei aus, auch ein Hubschrauber wurde eingesetzt.

Wie die Polizei in einer Erklärung mitteilte, wurde am Sonntag, dem 03. Februar 2019, gegen 20:20 Uhr von einem Bürger gemeldet, dass aus einem weißen Transporter, der von Wiesbaden-Nordenstadt in Richtung Wiesbaden-Delkenheim fuhr, mehrere Schüsse in Richtung des US-Air-Fields abgefeuert worden seien. Anschließend habe sich das Fahrzeug in Richtung Gewerbegebiet Delkenheim entfernt. Die Polizeidirektion Wiesbaden und benachbarte Direktionen entsandten sofort starke Polizeikräfte. Gegen 20:40 Uhr wurde besagtes Fahrzeug im Gewerbegebiet Delkenheim gefunden und die beiden Benutzer des Fahrzeugs in ihrem dort angemieteten Zimmer festgenommen.

Die beiden Männer aus Thüringen fuhren auf der L 3028 von Nordenstadt nach Delkenheim. Der 20-jährige Beifahrer hatte aus dem fahrenden Fahrzeug mehrere Schüsse in Richtung des US-Air-Fields abgefeuert. Die verwendete Schreckschusspistole konnte später auch in dem Fahrzeug aufgefunden werden. Zur Suche nach dem Fahrzeug und den Insassen wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Mehr zum ThemaMachtdemonstration der US-Army in Deutschland steht kurz bevor

 

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen