icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Anschlag auf muslimische US-Siedlung geplant – vier Männer festgenommen

Anschlag auf muslimische US-Siedlung geplant – vier Männer festgenommen
Anschlag auf muslimische US-Siedlung geplant – vier Männer festgenommen
Vier Männer sind wegen Anschlagsvorbereitungen auf die muslimische Kommune in der Stadt Islamberg im US-Bundesstaat New York festgenommen worden. Die Verdächtigen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren bauten mehrere Sprengkörper und hatten 23 Gewehre und Flinten, teilten Ermittler mit.

Die Polizei leitete eine Untersuchung ein, nachdem ein Mitschüler eines der Verdächtigen die Behörden über einen geplanten Anschlag alarmiert hatte. Er gab an, der 16-jährige Verdächtige habe ihm ein Foto gezeigt und gesagt, diese Person sehe wie ein Amokläufer aus. Die Polizei befragte den Schüler, der das Foto gezeigt hatte, sowie die Person auf dem Foto. Kurz danach stellten die Ermittler weitere Personen fest, die an der Planung des Amoklaufs in der islamischen Kommune beteiligt waren.

Dem Nachrichtenportal 13wham.com zufolge waren drei Verdächtige Mitglieder von Boys Scouts of America. Die Organisation teilte in einer Erklärung mit, dass sie von dem Zwischenfall schockiert sei. Alle drei seien aus der Organistation Boys Scouts ausgeschlossen worden.

Mehr zum ThemaUS-Uni führt nach Amoklauf-Drohung Prüfungen online oder außerhalb des Campus durch

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen