icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Einbrecher entschuldigt sich bei Bewohner - und sucht das Weite

Einbrecher entschuldigt sich bei Bewohner - und sucht das Weite
Einbrecher entschuldigt sich bei Bewohner - und sucht das Weite (Symbolbild)
Auch Einbrecher können höflich sein: Ein auf frischer Tat ertappter Eindringling hat sich im nordrhein-westfälischen Beckum beim Hausbewohner entschuldigt - und ist dann durch die Haustür wieder verschwunden. Beute habe er nicht gemacht, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Demnach war der 16 bis 20 Jahre alte Täter am Sonntagabend gewaltsam durch ein Fenster in das Einfamilienhaus eingestiegen. Dort sei er auf einen erschrockenen Jugendlichen gestoßen. Der Einbrecher entschuldigte sich und suchte das Weite. Nach dem Unbekannten wurde gesucht. "Auch wenn er sich höflich entschuldigt hat, ändert das nichts an der Tatsache, dass er eine Straftat begangen hat", stellte der Polizeisprecher klar. (dpa)

Mehr zum ThemaPolizei ertappt Diebe auf frischer Tat – sie geben vor, am Einbruchsort zu wohnen

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen